Autogalerie Saar GmbH – Saarbrücken

Verkaufsleiter Neu- und Gebrauchtwagen (m/w/d)

Das Auto – Ein Objekt, ein Gefühl, eine Passion.
Die perfekte Kombination ist Kunst. Kunst bedeutet für uns das perfekte Zusammenspiel von Technik, Technologie, Design und Sicherheit. Daher sind wir nicht ein gewöhnliches Autohaus, sondern die Autogalerie Saar. Denn wir vieten unseren Marken die perfekte Fläche um ihre Kunstwerke zu präsentieren. Unsere Galerien bieten beste Qualität, kompetente Beratung und ein gutes Gefühl.

Machen Sie unseren Erfolg zu Ihrem und starten Sie in Saarbrücken als

 

Verkaufsleiter
Neu- und Gebrauchtwagen (m/w/d)


Ihre Aufgaben umfassen die:

  • Analyse des Marktpotenzials und der Ausschöpfung
  • Umsetzung von Standards/Richtwerten für den Verkauf
  • Festlegung qualitativer Zielvorgaben für Akquisition, Verkauf und Kundenbetreuung
  • Motivation des Verkaufspersonals
  • Durchführung von regelmäßigen Feedback-/Kontrollgesprächen

 

Dazu bringen Sie mit:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Umfassende Erfahrung im Verkauf und in der Verkaufsberaterführung
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Das bieten wir Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem engagierten Team
  • Die innovative und junge Renault-Modellpalette
  • Ein leistungsgerechtes Einkommen
  • Einen sicheren Arbeitsplatz innerhalb eines erfolgreich wachsenden Unternehmens
  • Eine langfristige Zusammenarbeit
Steigen Sie im Full Service bei uns ein! Senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 114904 direkt an das von uns beauftragte Institut für Marketing und Betriebspsychologie (IMB) über das Bewerberportal.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 0 33 22/3000

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!                                                                                               

Fragen zu Ihrer Bewerbung richten Sie bitte an die von uns beauftragte Agentur: IMB Institut für Marketing & Betriebspsychologie

Zurück